Sabo-Degen GmbH


Besucher
seit 28.04.2008

Über 100 Euro Ersparnis im Jahr

Heizungspumpen im Test


Neben Öl oder Gas verbraucht eine Heizung Strom für die Pumpe, die den Heizkreislauf in Gang hält. Alte Pumpen sind Stromfresser und zählen zum alten Eisen. In einem Test wurden die drei sparsamsten Heizungspumpen ermittelt.

Zu der billigeren Variante jedoch nicht so energieeffizient sind die Pumpen von Grundfoss UPS, Wilo Star-RS und Wita. Sie sind schon für rund 150 bis 300 Euro erhältlich.

Zur Energieeffizienzklasse A der Heizungspumpen-jedoch auch etwas teurer-zählen die Pumpen Grundfoss Alpha Pro, Wilo Stratos Eco und Biral Typ A12-1. Diese Heizungspumpen passen sich an die unterschiedlichen Druckverhältnisse im Heizsystem an. Wenn weniger Wärme in den Räumen gebraucht wird, verringern sie die Leistung. Ihre niedrigste Leistung liegt bei unter 10 Watt pro Stunde. Diese sind von ca. 200 bis ca. 500 Euro zu erhalten.